VERHALTENSREGELN

WIR WÜRDEN EUCH BITTEN, EUCH DIE VERHALTENSREGELN ZU HERZEN ZU NEHMEN:

1. BITTE VERMEIDET LAUTES HUNDEGEBELL IN DEN FRÜHEN MORGENSTUNDEN

(wir haben Nachbarn und ältere Menschen, die das als störend empfinden)

2. SEID UNTEREINANDER FAIR UND HABT SPAß MITEINANDER

3. BITTE RÄUMT STETS DIE HINTERLASSENSCHAFTEN EURER VIERBEINER WEG

(trotz Hinweis am Turniertag, finden wir immer wieder Hinterlassenschaften - Kotbeutel werden von uns zur Verfügung gestellt)

4. AUCH WENN ES MAL NICHT SO LÄUFT, DER HUND KANN NICHTS DAFÜR

5. SETZT EUCH BITTE NICHT ALKOHOLISIERT HINTER STEUER

6. BITTE FÜHRT EURE HUNDE AM TRAININGSGELÄNDE, SOWIE AUSSERHALB IMMER AN DER LEINE

(in Niederösterreich ist Leinen- bzw. Maulkorbpflicht)

Regeln, die leicht einzuhalten sind, für ein GEMEINSAMES Miteinander unter HUNDEMENSCHEN